25 Jahre jüdische Museen in der Bundesrepublik. Wandel und Herausforderungen

Öffentliche Tagung zum 25-jährigen Jubiläum des Jüdischen Kulturmuseums / So, 24.10. bis Mo, 25.10.2010

Das Jüdische Kulturmuseum Augsburg-Schwaben feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum haben wir zum Anlass genommen, eine Tagung zum Thema „25 Jahre jüdische Museen in der Bundesrepublik – Wandel und Herausforderung“ auszurichten.

Bei der Tagung wollen wir gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem  Museumsbereich die unterschiedlichen Perspektiven betrachten, unter denen jüdische Geschichte und Kultur in der Bundesrepublik und verschiedenen Nachbarländern in jüdischen, aber auch in lokalgeschichtlichen Museen präsentiert wird. Ziel ist es, kritisch Bilanz zu ziehen, über bestehende und neue Herausforderungen zu diskutieren und einen Blick in die Zukunft der musealen Darstellung und Vermittlung jüdischer Geschichte und Kultur zu werfen.

Bitte richten Sie Ihre Anmeldung zur Tagung bis zum 12. Oktober 2010 per Mail an Tatjana Neef (tatjana.neef@en.jkmas.de) oder telefonisch (0821-513658) an das Museumsbüro.

Tagungsprogramm lesen