Europäischer Tag der Jüdischen Kultur

Die Gruppe JONTEF spielt ab 17.00 Uhr in der Augsburger Synagoge ihr neues Programm "Bin ich varliebt" © JONTEFIn Augsburg können Sie mit dem Rabbi lernen, sich Themenführungen
durch das Museum anschließen sowie bei Konzerten
traditionelle jüdische Musik oder aber Musiker aus der jetzigen
jüdischen Gemeinde kennen lernen. Kinder können sich in einer
Malwerkstatt oder beim Einüben eines hebräischen Liedes vergnügen.
Den ganzen Tag über versorgen Mitglieder der Gemeinde
Sie mit Leckereien aus der russisch-jüdischen Küche. Zum Abschluss
gibt es ein Klesmer-Konzert in der Großen Synagoge. Die
Gruppe JONTEF begeistert mit virtuoser Instrumentalmusik, packenden
Liedern und brillant erzählten Geschichten großer jüdischer
Autoren wie Isaac B. Singer oder Heinrich Heine ebenso wie mit
Anekdoten aus der Welt des jüdischen Humors.

Programm zum Europäischen Tag der Jüdischen Kultur

Download